Yamaha SRX 600

Ich schraube eigentlich mehr als das ich fahre an meinen SRX 600 Yamaha Motorrädern. Hin und wieder laufen mir „verwaiste“ SRX’en zu die dringend technischen Support und kosmetisches Facelifting benötigen. Die werden dann in alle Einzelteile zerlegt und nach und nach, je nach Lust und Laune neu aufgebaut. Ich mache so ziemlich alles selbst, da die Motorräder mit dem 1-Zylinder Vergasermotor und überschaubaren 80er Jahre Technik relativ einfach in der technischen Handhabung sind. Details meiner Arbeiten können auch hier, nach einer Anmeldung im SRX 6 Freunde Forum, abgerufen werden.

Im April 2020 habe ich erstmal gleich 4 SRX’en auf einmal in einem famos anzuschauenden Zustand in meinem Besitz.