SRX 1XL Nr. 442

Diese schöne SRX wurde im Mai 1986 zum ersten Mal zugelassen. Anfang der 90er Jahre von mir angeschafft und im Laufe der Jahre immer wieder etwas aufgebessert oder umgebaut. 

An/Umbauten bzw. erneuert/optimiert:

  • hinten 3.0″ Felge inkl. für die SRX angepassten Kettenradträger einer RD500 mit 140er Bereifung. 
  • sportlichere Fussrastenanlage von ABM in Vollalu, 
  • Lenkungsdämpfer, 
  • Spiegler Stahlflex, 
  • Kedo-Ölkühler, 
  • Öltemperaturanzeige anstelle vom Verschluss im Öltank.
  • Als Sozius Fussrastenanlage konnten die der 2NX verbaut werden
  • Stößdämpfer der 1JK, da wegen der 2NX Fussrastenhalter verstellen der Federhärte nicht mehr möglich war.
  • original Gabelfedern jedoch mit eigens angefertigten Aluverschlussschrauben und zus. Luftunterstützung (ca. 0.8 Bar).
  • Voll-Alu Blinker – viel schöner als die aus Plastik
  • Spiegel aus Chrom – stammen vom 1JK Modell 
  • Alu-Kettenschutz – Kedo, 
  • die kleinen Rahmenteile aus Stahl die vorne mit am Motor verschraubt werden sind aus Alu gefertigt.
  • Alu-Bremssattelstützstrebe von FZS 1000. 
  • Bremspumpen/Bremssättel alle Alublank. 
  • kleinere Hupe verchromt.
  • Bremsflüssigkeit auf Silikonbasis 2015 umgestellt inkl. Komplettüberholung aller Bremsen.
  • Sintermetall Bremsbeläge von Brembo (die grünen) – da konnte ich mal super günstig 6 Paar für 25€ anschaffen. Normalerweise kostet das min. EIN Paar.
  • Das riesige alte Kennzeichen aus den 90ern wurde 2016 durch ein super schmales 160×200 erneuert. Dazu wurde das Heck minimal angepasst.
  • LiPoFe4 3Ah Selbstbau Akku anstatt Blei bzw. Kondensator. Dafür mehr Platz für Werkzeug im Batteriefach.
  • Sitzbank erneuert: Antirutsch-Bezug und etwas umgepolstert.
  • kleine Scheibe von Puig mit ABE
  • Benzinfilter „Deluxe“ von Louis
  • 2x Neodym-Magnet-Ölschraube (obligatorisch)
  • Lenkerendengewichte aus Vollmessing
  • Zündschloss SRX nicht DE-Version. Anstatt Plastik robustes Alugehäuse (blank poliert) mit integrierten Lenkerschloss. Das erspart den Extraschlüssel fürs Lenkerschloss am Rahmen.
  • Kegelrollenlenkkopflager seit Anfang der 90er.
  • Auspuff 2016 Aluflammspritzt und neu lackiert. 
  • Der Lack wurde im Oktober 2018 neu in Perlmutt-Gelb gemacht
  • Der Motor wurde bei km 32t generalüberholt (Getriebe, Kopf, Lager). 
  • Bei 44tkm kam ein neuer Schmiede-Kolben mit 97mm rein – 620qcm.
  • Die Schwinge wurde 2015 komplett erneuert – neu silbermetallic gepulvert. 
  • Diverse polierte Teile z.T. hochglanz bzw. matt: Motorseitendeckel, Auspuffblende, Krümmer, Lampenhalter, Gabelholme, Tankdeckel u.s.w.
  • Kupplungsseitendeckel im Fenstermode – Yamaha Logo ausgefräst und Scheibe eingeklebt.
  • Bremspumpen/Bremssättel alle Alublank. 
  • Frontlicht innen versiegelt und gegen Rost geschützt.
  • Griffe gegen Neue und weichere ersetzt
  • 1JK Hinterradachse mit Kontermutter (Original 1XL ist mit Kronenmutter und Splint gesichert)
  • Standard 15/37 Übersetzung auf 16/40 umgestellt. Benötigt 2 Kettenglieder mehr.
  • DC/DC Wandler im Rücklicht integriert, funktioniert nur bei eingeschalteten Licht, für USB Ladekabel für Smartphone etc.